Langes Schwert

Im Fechten mit dem langen Schwert, umgangssprachlich auch Anderthalbhänder oder Bastardschwert genannt, orientieren wir uns an Johannes Liechtenauer. Liechtenauer war ein deutscher Fechtmeister des 14. Jahrhunderts. Da er selbst nie eine Fechtanleitung geschrieben und seine Fechtkenntnisse nur mündlich oder als Merkverse weitergegeben hat, lässt es sich nicht genau bestimmen, wann er gelebt hat.

Von späteren Fechtmeistern wird Johannes Liechtenauer als "der Grossmeister der Kunst" betitelt.

Eine Ausführliche Beschreibung in englisch zu Johannes Liechtenauer ist hier zu finden.

Hier noch ein paar Bilder aus dem Training: